Verbandsordnung

Der Zweckverband nimmt unter Berücksichtigung der Grundsätze und Ziele gemäß § 2 NNVG und § 109 NSchG folgende Aufgaben wahr:

  • Die Aufstellung und Fortschreibung des Nahverkehrsplanes gemäß § 6 NNVG
  • die Bestellung von Verkehrsleistungen
  • die Erteilung von Auflagen für gemeinwirtschaftliche Verkehrsleistungen
  • die Information und Beratung der Verbandsmitglieder sowie ihrer Städte und Gemeinden in planerischen und verkehrswirtschaftlichen Fragen
  • die Durchführung des freigestellten Schülerverkehrs (ohne Sonder- und Einzelbeförderung)
  • die planerische Sicherstellung der Finanzierung des Gesamtsystems
  • die Abstimmung der die Verbandsgrenzen überschreitenden Verkehre
  • die Weiterentwicklung und Förderung des Verbundes (VSN)
 

Download

Die Lesefassung der ab 15.11.2016 gültigen Verbandsordnung können Sie sich als PDF herunterladen:

Verbandsordnung ab 15.11.2016 - Lesefassung

(pdf,  3.10 MB)