Buslinien 440, 450 und 460 nicht durch die seitens RBB veranlasste Entbindung von der Betriebspflicht betroffen

Entgegen anders lautender Presseberichte aus dem Raum Seesen bieten die im südwestlichen Harz verkehrenden Buslinien auch über den 1. April 2019 hinaus den bekannten Service für die Fahrgäste an.


Buslinien 440, 450 und 460 nicht durch die seitens RBB veranlasste Entbindung von der Betriebspflicht betroffen

Entgegen anders lautender Presseberichte aus dem Raum Seesen bieten die im südwestlichen Harz verkehrenden Buslinien auch über den 1. April 2019 hinaus den bekannten Service für die Fahrgäste an.
Dabei handelt es sich um die beiden Linien 440 und 460, die Osterode direkt bzw. über Bad Grund mit Clausthal-Zellerfeld verbinden und die Linie 450 von Herzberg über Bad Lauterberg nach St. Andreasberg. Die Linien 440 und 460 werden nicht von RBB betrieben, sondern von der mittelständischen Verkehrsgesellschaft Südniedersachsen aus Northeim. Die Linie 450 wird von RBB betrieben, aber von der nicht in die Entbindung von der Betriebspflicht involvierten Niederlassung Göttingen. Alle Leistungen dieser drei Linien werden im Rahmen eines öffentlichen Dienstleistungsauftrags des Zweckverbandes Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN ) erbracht, der eine langfristige Verkehrsdurchführung ermöglicht.

 
VSN Info-Telefon: 0551 99 80 99