HöhlenErlebnisZentrum Bad Grund jetzt wieder mit ÖPNV erreichbar

Das HöhlenErlebnisZentrum (HEZ) in Bad Grund ist wieder direkt mit dem Linienbus der Linie 460 erreichbar.


Das HöhlenErlebnisZentrum (HEZ) in Bad Grund ist wieder direkt mit dem Linienbus der Linie 460 erreichbar. Durch Markierungsarbeiten auf dem Parkplatz ist jetzt eine sichere An- und Abfahrt des Linienbusses möglich. Die Bedienzeiten sind mit den Öffnungszeiten des HEZ abgestimmt, so dass die Busse montags bis freitags etwa stündlich in der Zeit von 9.28 Uhr bis 17.28 Uhr, samstags alle zwei Stunden 10.27 Uhr bis 16.27 Uhr und sonn- und feiertags ebenfalls alle zwei Stunden 10.36 Uhr bis 16.36 Uhr aus Richtung Osterode wie auch aus Richtung Clausthal-Zellerfeld direkt am HöhlenErlebnisZentrum halten.

Es ist wichtig und ökologisch gut, dass uns der ÖPNV anfährt!“, freut sich Ortrud Krause, die Leiterin des Museums. „Vor allem freuen wir uns, dass der Busverkehr verdichtet wurde. Ich hoffe nun, dass dies die Einheimischen und insbesondere Touristen und Schulklassen annehmen.“

Die Buslinie 460 von Osterode über Bad Grund nach Clausthal-Zellerfeld fährt im Stundentakt mit kleinen Abweichungen während der Schülerbeförderungszeiten. Am Wochenende fährt die Buslinie 460 im Zweistundentakt.
In Gittelde besteht in / aus Richtung Bad Grund – Clausthal-Zellerfeld eine Verknüpfung mit der Regionalbahnlinie 46 Herzberg – Osterode – Gittelde – Seesen – Braunschweig. In Clausthal-Zellerfeld bzw. in Silbernaal gibt es Verknüpfungen mit den RegioBuslinien 830 Clausthal-Zellerfeld – Hahnenklee – Goslar und 831 Clausthal-Zellerfeld – Lautenthal – Goslar.

Die zusätzlichen Fahrtenangebote im Landkreis Göttingen sind Bestandteil einer ZVSN-Angebotsinitiative. Finanziert werden die Maßnahmen anteilig durch die „7b-Mittel“ des Landes Niedersachsen. Die 7b-Mittel sind zielgerichtet für den Aufbau neuer Angebote zur Stärkung des umweltfreundlichen Nahverkehrs einzusetzen.

Die Fahrpläne inklusiver aller Abfahrtsorte und –zeiten sowie weitere Informationen sind erhältlich unter: www.vsninfo.de.

Neben der Tropfsteinhöhle beherbergt das HöhlenErlebnisZentrum außerdem ein Museum, eine Cafeteria und einen Museumsshop. Das moderne Museum ist der Familie eines bronzezeitlichen Familienclans und den sensationellen Forschungsergebnissen gewidmet, die zu den Höhepunkten der europäischen Höhlenarchäologie zählen. Weitere Informationen: www.hoehlen-erlebnis-zentrum.de

 
VSN Info-Telefon: 0551 99 80 99