Öffentliche Veranstaltung zum Thema „Flexible Angebotsformen im ÖPNV“

Immer mehr Menschen im ZVSN-Verbandsgebiet (Landkreis Göttingen und Northeim) engagieren sich für neue Mobilitätsangebote. Hierzu zählen u.a. Bürgerbus-Projekte.

Angesichts der zunehmenden Zahl an fachlichen Fragen lädt der ZVSN ein zu einer Informationsveranstaltung am

29. Mai 2018 in der Zeit von 14 - 18 Uhr

in die „Alte Mensa“ im Hannah-Vogt-Saal, Wilhelmsplatz 3, Göttingen.

Ein spannendes Programm steht auf der Tagesordnung, das von Michael Neugebauer, Geschäftsführer der Göttinger Verkehrsbetriebe (GöVB), moderiert wird.

Agenda

13.30 Uhr         Offizieller Einlass

14:00 Uhr         Grußwort: Christel Wemheuer, Vorsitzende der ZVSN-Verbandsversammlung

14:10 Uhr         Landesförderung von Bürgerbussen: Jürgen Römer, Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) GmbH

14:30 Uhr         AST-Verkehre im Verbandsgebiet: Carl-Michael Wieder (ZVSN)

14:45 Uhr         Vorstellung zweier Bürgerbus-Pilotprojekte:

                         Bürgerbus Dransfeld e.V. - Dr. Thomas Berger-von der Heide

                         Bürgerbus Rotenburg (Wümme) - Karl Döhmer

15:15 Uhr         Erfahrungen aus Sicht eines Aufgabenträgers: Stefan Bendrien, Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen

                         (ZVBN)

15:30 Uhr         Diskussion zu den Referaten

15:45 Uhr         Pause

16:00 Uhr         Lokales Engagement in der Kommune: Projekt Dorfbus: Mirko von Pietrowski, Bürgermeister Bodenfelde und

                        Manfred Wolff, Vorsitzender „Bürgerbus Bodenfelde“

16:15 Uhr         Weitere lokale Angebote (Mitfahrbank, Nachbarschaftsauto…):

                         Regina Meyer, Landkreis Göttingen (Demografiebeauftragte)

                         Steffen Gröbel, Landkreis Northeim (Wirtschafts- und Projektförderung)

16:45 Uhr         Fazit/Zusammenfassung: Michael Frömming (ZVSN)

17:00 Uhr         Informeller Ausklang mit kleinem Imbiss

                        Vorstellung von und Austausch mit verschiedenen Bürgerinitiativen

18:00 Uhr         Veranstaltungsschluss

Um Anmeldung bis zum 21.05.2018 wird gebeten:

ute.reuter-tonn@zvsn.de oder Tel. 0551/3894812.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass während der Veranstaltung Bildaufnahmen gemacht werden, auf denen Sie zum Teil auch deutlich erkennbar sein werden. Diese Fotos werden unter Umständen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Zweckverbands Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen genutzt und veröffentlicht.

 

Der Veranstaltungsort ist erreichbar mit den Buslinien:

150, 41, 42, 50, 61, 72, 80 (Haltestellen Jüdenstraße/Albaniplatz).

 Die Pressemeldung gibt es hier

Bürgerbus-Veranstaltung Agenda.pdf

(pdf,  0.05 MB)

 
VSN Info-Telefon: 0551 99 80 99