Sachbearbeiter/in für Mobilitätsdienstleistungen

Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir zum 01.01.2018 in Vollzeit (39h/Woche)

 

eine/n Sachbearbeiter/in für Mobilitätsdienstleistungen (Entgeltgruppe 11 TVöD).

Die Weiterentwicklung des ZVSN vom Verkehrs- zum Mobilitätsdienstleister gehört zu Ihren Aufgaben. Sie vernetzen die regionalen Akteure im Bereich Mobilität und unterstützen den Aufbau von neuen Angeboten, z.B. flexible ÖPNV-Bedienformen, Mobilitäts- und Tarifangebote im Tourismus-Sektor und für Senioren/Seniorinnen. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium sowie berufliche Erfahrungen im Mobilitätsbereich sind notwendige Voraussetzungen für die Stellenbewerbung.

Kommunikations- und Teamfähigkeit, ein verbindliches und sicheres Auftreten und eine hohe Zuverlässigkeit setzen wir ebenso voraus wie den sicheren Umgang mit MS-Office. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt. Der ZVSN hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt, Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Teilzeitbeschäftigung und Telearbeit/Homeoffice sind nach individueller Abstimmung ggf. möglich.

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Tätigkeitsnachweise) richten Sie bitte bis zum 18.10.2017 an den Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen, Herrn Michael Frömming („persönlich“), Hainholzweg 3, 37085 Göttingen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Tel. 0551 38948-0 zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!