Fachbereichsleitung (m, w, d) für den Fachbereich Zentrale Dienste

Stellenausschreibung
Der ZVSN ist Aufgabenträger für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in den Landkreisen Göttingen, Northeim und Holzminden. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet
eine Fachbereichsleitung (m, w, d) für den Fachbereich Zentrale Dienste
Der Arbeitsplatz ist nach der Entgeltgruppe 11 TVöD VKA bewertet.

Aufgabenschwerpunkte:
Der Fachbereichsleiter/ die Fachbereichsleiterin
• ist fachlicher Vorgesetzter/ Vorgesetzte der drei fachbereichsangehörigen MitarbeiterInnen
• ist verantwortlich für die Bereiche Organisation, Personal, Innerer Dienst, Haushalt und das Förderungsmanagements des Zweckverbandes
• vereinbart Arbeitsziele und Ressourcenverteilung mit der Verbandsgeschäftsführung und verantwortet die Zielerreichung seines/ihres Fachbereichs
• ist verantwortlich für den wirtschaftlichen Einsatz der Ressourcen beim ZVSN
• ist zuständig für grundsätzliche Angelegenheiten des Dienstbetriebes in den o.g. Verantwortungsbereichen und wirkt an der organisatorischen und personellen Entwicklung des gesamten Zweckverbandes mit
• ist verantwortlich für die Entwicklung und die Koordinierung der Aktivitäten des Fachbereichs Zentrale Dienste

Anforderungsprofil:
Gesucht wird eine leistungsstarke und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen grundständigen Studium (Diplom oder Bachelor) der Fachrichtung „Allgemeine Verwaltung“ oder „Verwaltungsbetriebswirtschaft“. Alternativ kommt hier auch der Abschluss der Angestelltenprüfung II oder eine vergleichbare Qualifikation in Frage.

Der Arbeitsplatz erfordert einen sicheren Umgang mit den einschlägigen Rechtsvorschriften.

Fundierte Fachkenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Organisation, Personalmanagement und Haushalt in einer Verwaltung oder einem kommunalen Unternehmen werden daher zwingend vorausgesetzt. Erfahrungen in der fachlichen Personalführung und im Förderungsmanagement sind wünschenswert.

Des Weiteren werden erwartet:
• die Kompetenz, einen Fachbereich eigenverantwortlich sowie unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten zu führen und dabei Zielvereinbarungen dienstleistungsorientiert umzusetzen,
• die Bereitschaft, durch beispielhaftes Führungs- und Sozialverhalten die Bediensteten
zu motivieren,
• eine ausgeprägte Koordinierungsfähigkeit, Entscheidungsfreude, Verhandlungsgeschick sowie Konfliktlösungs- und Sozialkompetenz,
• die Befähigung zur Projekt- und Teamarbeit sowie kommunikative Fähigkeiten einschl.
Präsentations- und Moderationsfähigkeiten.

Die Stelle ist bedingt teilzeitgeeignet.

Der ZVSN strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch im Zweckverband abbildet. Wir erkennen damit Vielfalt als Teil unserer Unternehmenskultur an. Unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung heißen wir alle Talente, die uns voranbringen wollen, willkommen. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Sie werden gebeten, zur Wahrung Ihrer Interessen eine Behinderung oder Gleichstellung in der Bewerbung mitzuteilen.

Weitere Auskünfte erteilt der Verbandsgeschäftsführer Herr Frömming unter Tel. 0551 38948-0.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen, Nachweisen der geforderten beruflichen Qualifikation und Aussagen über Ihre Motivation für die Bewerbung bis zum 15.08.2020 an die folgende Anschrift:

ZVSN Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen
z.Hd. Herrn Michael Frömming
Jutta-Limbach-Str. 3
37073 Göttingen

Hinweis:
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (bevorzugt per Email: michael.froemming@zvsn.de) nur in Kopie und ohne Mappe ein. Eingangsbestätigungen/ Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizulegen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach einem halben Jahr nach datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene
Daten zu speichern. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter www.zvsn.de/datenschutz

 
VSN Info-Telefon: 0551 99 80 99