MOVE - Förderung von umweltfreundlichem Verkehr und Mobilität

 

Der Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) ist Partner im europäischen Projekt MOVE (Mobility Opportunities Valuable to Everybody). MOVE ist ein Mobilitätsprojekt aus dem EU-Programm Interreg North Sea Region (Nordseeraum) mit dem Themenschwerpunkt 4 „Förderung von umweltfreundlichem Verkehr und Mobilität“.
Ländliche Räume stehen vor großen Herausforderungen: eine immer älter werdende Gesellschaft, weit auseinander liegende Ortschaften, Pendlerbeziehungen in die Stadt, Bevölkerungsabnahme in den kleinen Orten usw. Viele Menschen nutzen im ländlichen Raum das eigene Auto. Diejenigen, die sich kein eigenes Auto leisten können oder keine Fahrerlaubnis besitzen, finden in der Regel schwerer eine Arbeit oder können die hiesige Infrastruktur nicht nutzen. Sowohl ältere als auch jüngere Menschen sind auf den ÖPNV angewiesen. Oft existieren im Fahrplan Lücken oder an den Wochenenden fährt der Bus in manchen Ortschaften nur einige Male am Tag. Kompliziert lesbare Fahrpläne, längere Umsteigezeiten oder die Entfernung bis zur nächstgelegenen Haltestelle machen den ÖPNV unattraktiv.
Um den Herausforderungen zu begegnen, arbeiten in MOVE lokale Verwaltungen, Wissenszentren und Wirtschaftsakteure auf europäischer Ebene zusammen, um die Ziele einer nachhaltigen Mobilität – bezahlbar und flexibel - auszugestalten und die individuelle Autonutzung, Emissionen und Kosten zu verringern. MOVE unterstützt multimodale Verkehrsknotenpunkte, die den Umstieg von einem auf das nächste Verkehrsmittel ermöglichen.

Projektpartner des Zweckverbands Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen sind:
HZ-Fachhochschule (NL), Universität Gent (BE), Gemeente Middelburg (NL), Intergemeentelijke vereniging voor ontwikkeling van het Mechelen en Omgeving (BE), Georg-August-Universität Göttingen (DE), Gate21 (DK), The Highlands and Islands Transport Partnership (UK), NHS Highland (UK), Advier (NL), Landkreis Northeim (DE).

Finanzierung:
Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.
Projektlaufzeit:
01.09.2018 - 31.08.2021

Rolle des Zweckverbands Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen im Projekt:
Der Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen unterstützt in Form einer lokalen Partnerschaft den Landkreis Northeim innerhalb des Projektes mit seiner Expertise bei der Planung und Umsetzung von Elektro-Car-Sharing-Stationen und Elektro-Fahrradverleih-Stationen. Die Stationen sollen in dem Projekt pilothaft an mehreren Standorten entstehen.  

Link zur Projektwebseite:
https://northsearegion.eu/move
 
Kontakt:
Herr Michael Frömming
Jutta-Limbach-Str. 3
37073 Göttingen
Telefon: 0551 38948-14
Telefax: 0551 38948-32
E-Mail: michael.froemming@zvsn.de

Herr Markus Menge
Jutta-Limbach-Str. 3
37073 Göttingen
Telefon: 0551 38948-20
Telefax: 0551 38948-32
E-Mail: markus.menge@zvsn.de

 

 
VSN Info-Telefon: 0551 99 80 99