Fachveranstaltung: Wohin geht die Reise?

Perspektiven des ÖPNV in bewegten Zeiten

1805_ZVSN_1143_HD Foto Ralf König.JPG

Sehr geehrte Damen und Herren!

Der Klimapakt der Bundesregierung gibt ein ganz klares Ziel vor: Bis zum Jahr 2030 sollen sich die Fahrgastzahlen im Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) verdoppeln. Auch die drei im Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) organisierten Landkreise Göttingen, Northeim und Holzminden arbeiten engagiert an der Umsetzung dieser wichtigen Aufgabe. Zu nennen sind die VSN-Tarifreform oder zahlreiche neue Angebote im Linienbusverkehr.

Die Corona-Pandemie mit zeitweise drastischen Fahrgast-Rückgängen und aktuell die Auswirkungen des Ukraine-Krieges bedeuten für die Mobilitäts-Branche jedoch erhebliche Herausforderungen.

Wir wollen mit unserer Veranstaltung in der „Alten Mensa“ in Göttingen einen Einblick geben in dieses interessante Spannungsfeld zwischen den aktuellen Aufgaben und den Perspektiven für die Ausgestaltung der Verkehrswende.

Ich lade Sie dazu herzlich ein und freue mich auf einen interessanten Austausch mit Ihnen.

Freundliche Grüße

Doreen Fragel

Vorsitzende der ZVSN-Verbandsversammlung

Die Vorträge der öffentlichen Veranstaltung über die die Zukunft des ÖPNV in Südniedersachsen sind zum Nachlesen auf www.zvsn.de veröffentlicht.

Datum:

Mittwoch, 6. Juli 2022, ab 11 Uhr

Ort:

Alte Mensa in Göttingen, Wilhelmsplatz 3

Anmeldung erforderlich

bis 27. Juni 2022 an zvsn@zvsn.de

Veranstalter:

Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen
Jutta-Limbach-Str. 3
37073 Göttingen
www.zvsn.de

Rückfragen:

Frau Ute Reuter-Tonn, Tel. 0551 38948-12,

Herr Markus Menge, Tel. 0551 38948-20

Programm:

Wohin geht die Reise?

Perspektiven des ÖPNV in bewegten Zeiten

Mittwoch, 6. Juli 2022

11:00 Uhr Einlass - Willkommen

12:00 Uhr Begrüßung

Doreen Fragel, Vorsitzende der ZVSN-Verbandsversammlung, Erste Kreisrätin Landkreis Göttingen

12:15 Uhr Perspektiven des Öffentlichen Personennahverkehrs in Niedersachsen

Dr. Christoph Wilk, Abteilungsleiter Verkehr, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

12:40 Uhr „Flexo“ - On Demand-Angebote beim Regionalverband Großraum Braunschweig 

Fritz Rössig, Abteilungsleiter Regionalverkehr, Regionalverband Großraum Braunschweig

13:05 Uhr Mobilitätsmanagement als Türöffner für neue Konzepte in der Fläche

Stephan Börger, Bereichsleiter Mobilitätsmanagement, Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG)   

13:30 Uhr Umweltschonende Antriebe – Clean Vehicle Directive (CVD)

Michael Neugebauer, Vorsitzender des Vorstands, VDV-Landesgruppe Niedersachsen/Bremen

14:00 Uhr Abstimmungen/Fragen aus dem Publikum

14:20 Uhr  Pause

14:40 Uhr Im Dialog – der neue ZVSN-Fahrgastbeirat

Gerd Aschoff, ZVSN-Fahrgastbeirat

15:05 Uhr Einblick in den Alltag eines ÖPNV-Aufgabenträgers  

Michael Frömming, ZVSN-Verbandsgeschäftsführer

15:30 Uhr Podiumsdiskussion „Wohin geht die Reise des ÖPNV?“ 

          • Astrid Klinkert-Kittel, Landrätin Landkreis Northeim 
          • Doreen Fragel, Erste Kreisrätin Landkreis Göttingen
          • Ralf Buberti, Kreisbaurat Landkreis Holzminden
          • Petra Broistedt, Oberbürgermeisterin Stadt Göttingen
          • Michael Frömming, ZVSN-Verbandsgeschäftsführer

16:15 Uhr Abstimmungen/Fragen aus dem Publikum

16:45 Uhr  Informeller Ausklang am Buffet (bis 18:30)

 Moderation: Bernd Schlegel, HNA Hessische/Niedersächsische Allgemeine

Stadtplan Göttingen.jpg

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel ab Bahnhof Göttingen/ZOB, Buslinien 41/42/50/71/72 bis Haltestelle Jüdenstraße, zu Fuß Richtung Wilhelmsplatz (ca. 2-3 Minuten)

Parkmöglichkeiten Parkplatz Albaniplatz