Erklärung zur Barrierefreiheit

Wir (Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen) als Websitebetreiber sind bemüht, die Website in Einklang mit den einschlägigen Vorschriften zur Barrierefreiheit zu gestalten. Für uns gelten folgende Rechtsvorschriften:

Niedersächsisches Behindertengleichstellungsgesetz (NBGG)

Website

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website https://www.zvsn.de.

Letzte Aktualisierung der Website
Diese Website wurde zuletzt am 20.05.2021 in wesentlichen Punkten inhaltlich überarbeitet.

Feedback und Kontaktangaben

Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten auf unserer Website aufgefallen oder haben Sie Anmerkungen sowie Fragen zum barrierefreien Zugang? Melden Sie sich gerne bei uns unter:

Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen
Jutta-Limbach-Str. 3
37083 Göttingen
Tel: 0551 38948-0
E-Mail: zvsn@zvsn.de

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist nicht vollständig mit den für uns geltenden Vorschriften zur Barrierefreiheit vereinbar. Im Einzelnen:

Unvereinbarkeit mit den Rechtsvorschriften zur Barrierefreiheit
Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind nicht mit den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zur Barrierefreiheit vereinbar:

  • Kontrast zwischen Text und Hintergrund
  • Anordnung der Überschriften nicht in logischer Reihenfolge (H1, H2, H3, ...)
  • Zur Darstellung einiger Sachverhalte werden Tabellen genutzt
  • Eingebettete Videos über YouTube enthalten keine Untertitel (vor 2020 produziert)
  • PDF-Dateien sind nicht zu 100% barrierefrei

Ausnahmen vom Anwendungsbereich der Vorschriften zur Barrierefreiheit

Folgende nicht barrierefreie Inhalte auf dieser Website fallen nicht unter den Anwendungsbereich der Vorschriften zur Barrierefreiheit:

Die hier dargestellten Videos sind mittlerweile nicht mehr aktuell und dienen lediglich zu Archivzwecken..

Evaluationsmethode

Selbstanalyse mittels WAVE Web Accessibility Evaluation Tool. Hierbei wurden die Inhaltsseiten einzeln analysiert und deren Mängel in einer Liste eingetragen.Weitergehende Maßnahmen zur Verbesserung des barrierefreien Zugangs zu unserer Website
Wir bemühen uns stets um die Verbesserung der barrierefreien Zugangsmöglichkeiten zu unserer Website. Derzeit tun wir hierzu Folgendes:

Zur Zeit arbeiten wir daran, die Mängel zu beseitigen. Dabei werden Überschriften logisch angeordnet, Die Websitefarben barrierefrei angepasst und innerhalb der Website verwendete Tabellen ggf. als barrierefreie PDF-Dokumente angeboten. Die bsiher nicht barrierefreien PDF-Dokumente werden Zug um Zug ersetzt.

Diese Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende des Jahres 2021 abgeschlossen sein.

Durchsetzungsverfahren

Sollten Sie der Ansicht sein, dass Sie durch eine nicht ausreichende barrierefreie Gestaltung unserer Website benachteiligt sind, können Sie sich an die zuständige Durchsetzungsstelle wenden. Diese erreichen Sie unter:

Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen
Hannah-Arendt-Platz 2
30159 Hannover

Telefon: 0511 120-4007
Fax: 0511 120-99-4036
E-Mail: Landesbeauftragte@ms.niedersachsen.de

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit
Diese Erklärung wurde am 20.05.2021 erstellt.

Die Erklärung wurde zuletzt am 20.05.2021 überprüft.