Aufmacherbild Nachtbusse

Nachtbusse: Nachteulen im Landkreis Northeim

Information zu den NachtBussen im Regionalverkehr
Mit Ausnahme der Linien 180 zwischen Göttingen - Nörten-Hardenberg - Northeim sowie der Linie 210 zwischen Göttingen und Uslar verkehren Pandemie-bedingt derzeit noch keine NachtBusse.Es handelt sich um die NachtBusse auf den Linien 220,225,264,265 sowie der NachtEule, die derzeit nicht verkehren. Im Fahrplan sind die Fahrten mit N1 und N2 gekennzeichnet. In unserer App und Fahrplanauskunft haben wir eine Meldung bei den betroffenen Fahrten eingestellt.
Die Fahrten der NachtBusse 180 und 210 sind in den jeweiligen Fahrplänen integriert und hier zu finden: https://vsninfo.de/de/fahrplaene

Fr.jpg

Aus Göttingen kommende Reisende haben nach Mitternacht die Möglichkeit ab dem Bahnhof bzw. ab der Gardekürassierstraße in Northeim mit Linientaxen in Richtung Einbeck, Moringen und Bad Gandersheim (über Echte und Kalefeld) zu fahren. Zudem verkehrt auf der Linie 220 von Göttingen über Hardegsen nach Moringen ein zusätzlicher Nachtbus.

Northeims Landrätin Astrid Klinkert-Kittel: „Ich freue mich, dass wir mit den zusätzlichen Nachtverkehren Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Northeim noch eine späte Heimreise ohne Nutzung des eigenen Pkw anbieten können! Den vielfältigen Wünschen aus unseren Kommunen konnte mit den zusätzlichen Fahrten Rechnung getragen werden. Ich hoffe sehr, dass viele Fahrgäste das neue Angebot auch nutzen werden!“

Die Abfahrtzeiten ab Northeim der neuen Linientaxen:

Außerdem wird eine Broschüre zum Nachtverkehr im Landkreis Northeim angeboten.

Preisvorteile bieten Viererkarten, Achterkarten, Tageskarten oder Kleingruppenkarten.

Die SchülerFreizeitKarte gilt für Personen bis 20 Jahren als Zusatzkarte zur Schülermonatskarte und zur Schüler-Sammelzeitkarte in Regionalbussen, Stadtbussen und Nahverkehrszügen in der 2. Wagenklasse im VSN-Verbundgebiet und somit in den Nachtbussen.

Alle weiteren Abfahrtzeiten und Zwischenhalte sind ersichtlich über www.vsninfo.de